Freitag, 30. Oktober 2020
Notruf: 112
  • +++ Zwei parallele Einsätze in Dahn am Tag der deutschen Einheit +++

  • +++ Zwei Notfälle am Sonntagmittag - Kletterunfall & Insektenstich ++++

  • +++ Brand in Dahner Autohaus - 62 Kräfte&17 Fahrzeuge verhindern Übergreifen des Feuers +++

  • +++ Gebäude in Ludwigswinkel steht in Vollbrand - Keine Verletzten - 66 Feuerwehrangehörige im Einsatz +++

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4

+++ Gebäude in Ludwigswinkel steht in Vollbrand - Keine Verletzten - 66 Feuerwehrangehörige im Einsatz +++

Datum: Samstag, 18.04.2020
Alarmzeit: 14:31 Uhr
Einsatzdauer: 03h 00min
Einsatzkräfte: 18 (insgesamt 66 Einsatzkräfte)
Fahrzeuge: DLK 18/12, TLF 16/45, LF 16/12, ELW 1, MZF 3, Kdow-WL
Sonstige: TSF Ludwigswinkel, TLF 16/25 Fischbach, MZF 2 Fischbach, TSF Hirschthal, TSF-W Schönau, TSF-W Bundenthal, MTF Bundenthal, RTW Bundenthal, Polizei Dahn

Am Samstagnachmittag wurden die Feuerwehren des Sauertals gemeinsam mit den Feuerwehren aus Dahn und Bundenthal zu einem Dachstuhlbrand nach Ludwigswinkel alarmiert. Die ersteintreffenden Kräfte aus Ludwigswinkel fanden ein bereits in Vollbrand stehendes Gebäude in Ortsrandlage vor. Um ein Übergreifen der Flammen auf den trockenen Waldboden zu verhindern wurden mehrere C-Rohre im Außenangriff um das Gebäude vorgenommen. Durch die nachrückenden Kräfte wurde das Feuer im Gebäude dann mit mehreren ins Innere vorgehende Trupps unter schwerem Atemschutz gelöscht.

Das TLF 16/45 aus Dahn stellte zu Beginn die Wasserversorgung solange sicher, bis alle nachrückenden Kräfte aus Dahn zusammen mit den Kameraden aus Bundenthal eine Wasserversorgung aus dem Ort an die am Ortsrand gelegene Einsatzstelle aufgebaut hatten. Der Einsatzleitwagen (ELW) unterstützte die Einsatzleitung und die Führungskräfte vor Ort. Die Drehleiter (DLK 18/12) konnte aufgrund der abgelegenen Einsatzstelle nicht eingesetzt werden. Die Kriminalpolizei ermittelt zur Brandursache.


Kontakt

Freiwillige Feuerwehr Dahn
An der Feuerwache 1
66994 Dahn

info ... feuerwehr-dahn.de