Mittwoch, 24. Juli 2024
Notruf: 112

Aktivitäten 2024

30.05.-02.06.2024: Zeltlager der Jugendfeuerwehren Dahn und Erfweiler in Meisenheim am Glan

Müsste man das diesjährige Zeltlager in einem Wort beschreiben, dann wäre es wohl „nass“. Doch trotz des teils schlechten Wetters hatten die Jugendlichen der Feuerwehren Dahn und Erfweiler zusammen mit ihren Betreuern ordentlich Spaß.

Nachdem das Gepäck verstaut und die Eltern verabschiedet waren, machten wir uns auf den Weg in das ca. 1,5 Stunden entfernte Meisenheim. Nachdem die Zelte aufgebaut und die Küche eingerichtet waren, stand das obligatorische Fahnenmalen auf dem Programm. Das Ergebnis wurde selbstverständlich gehisst und fortan bewacht. Anschließend galt es, mithilfe von Feuerstählen das Lagerfeuer zu entzünden, was sich aufgrund der Witterung als nahezu unlösbare Aufgabe entpuppte. Doch mit viel Geduld gelang es schließlich, das Feuer zu entfachen.

Nach einer regnerischen Nacht war das Wetter etwas gnädiger mit uns, sodass wir die geplante Kanu-Fahrt auf dem Glan antreten konnten. Aufgrund der Regenfälle der vergangenen Wochen war sowohl der Füllstand als auch die Fließgeschwindigkeit deutlich höher als normal, dennoch schafften es (fast) alle trockenen Fußes zum Ziel.

Bei der Lagerolympiade am konnten sich die Jugendlichen in Sachen Geschwindigkeit, Geschicklichkeit und vor allem Teamgeist miteinander messen.

Am Samstagmorgen erkundeten wir mit einer Schnitzeljagd das kleine Städtchen Meisenheim, was jedoch aufgrund des einsetzenden Wetters ins Wasser fiel. Die Schnitzeljagd, bei welcher durch die Beantwortung von feuerwehrtechnischen Fragen der richtige Weg durch den Ort gefunden werden musste, wurde von den Jugendlichen hervorragend gelöst. Und um beim Element Wasser zu bleiben, war der Preis ein anschließender Besuch im „Monte Mare“ in Kaiserslautern, um dem schlechten Wetter etwas zu entfliehen.

Sonntags standen schließlich schon der Abbau und die Heimfahrt an, dann endlich bei strahlendem Sonnenschein. Nichtsdestotrotz dauert es noch knapp eine Woche, bis die Zelte wieder so trocken waren, dass sie bis zum nächsten Lager verstaut werden konnten.

Doch trotz des ausbaufähigen Wetters hatten wir eine tolle Zeit in Meisenheim und freuen uns auf das nächste Zeltlager, was in der Nähe von Homburg stattfinden wird.

Bedanken möchten wir uns bei der Stadt Dahn, dem DRK OV Dahner Felsenland, den Werken der Verbandsgemeinde sowie der Feuerwehreinheit Bundenthal für die Überlassung der Fahrzeuge.

{gallery}jugend/2024/2024-06-02{gallery}

 

13. Januar 2024 - Christbaumsammelaktion durchgeführt

Ab 8:00 Uhr in der Früh wurden nach einem gemeinsamen Frühstück von Jung und Alt die nicht mehr benötigten Christbäume eingesammelt. Währen die Jugendfeuerwehr an den Haustüren eine Spendensammlung für die alljährliche Jugendarbeit durchführte sammelte die aktive Wehr die nicht mehr benötigten Christbäume ein.

Falls Sie die Jugendarbeit der Jugendfeuerwehr Dahn auch in diesem Jahr unterstützen wollen, würden wir uns weiterhin sehr darüber freuen, wenn Sie die Spende auf nachfolgend genanntes Konto überweisen oder alternativ unser PayPal-Konto nutzen:

IBAN: DE23 5489 1300 0071 3642 16                                                         
BIC: GENODE61BZA
Förderkreis der Freiwilligen Feuerwehr Dahn e.V.



QR Code

Wir bedanken uns bei allen Bürgerinnen und Bürgern für die Spendebereitschaft und den Firmen für das zur Verfügung stellen der Fahrzeuge. 

Drucken


Kontakt

Freiwillige Feuerwehr Dahn
An der Feuerwache 1
66994 Dahn

info ... feuerwehr-dahn.de