Samstag, 15. Dezember 2018
Notruf: 112
  • Verbandsgemeinde erhält 29 neue FW-Mitglieder - Dahner für 35 Jahre geehrt

  • Berufsfeuerwehrtag der Jugendfeuerwehren Dahn und Erfweiler vom 15.-16.9.2018

  • Gemeinsame Zugübung der aktiven Wehr und Jugendfeuerwehr

  • Zugübung mit dem Thema Technische Hilfeleistung nach Verkehrsunfall mit LKW durchgeführt

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4

Berufsfeuerwehrtag der Jugendfeuerwehren Dahn und Erfweiler vom 15.-16.9.2018

Es herrschte geschäftiges Treiben im Feuerwehrhaus, Feldbetten wurden aufgebaut und Schlafsäcke ausgebreitet. Der alljährliche Berufsfeuerwehrtag der Jugendfeuerwehren Dahn und Erfweiler fand wieder statt, dieses Mal am Wochenende vom 15. auf den 16. September. An diesem Event dürfen die Jugendlichen im Feuerwehrhaus übernachten und in das Arbeitsleben eines Berufsfeuerwehrmanns eintauchen. Die Betreuer bereiten hierzu „Einsätze“ vor, die die Jugendlichen gemeinsam abarbeiten müssen.

Schichtbeginn für die Jungkameraden aus Dahn und Erfweiler war um 10 Uhr im Feuerwehrgerätehaus in Dahn. Nachdem die Regeln des Wochenendes besprochen worden waren, begannen die Jugendlichen mit dem Aufbau ihrer Nachtlager. Danach wurden, wie auch bei der echten Berufsfeuerwehr, die Fahrzeuge gecheckt und für die anstehende Schicht überprüft. Der erste Einsatz für die Jugendfeuerwehrler ließ ebenfalls nicht lange auf sich warten, am Schulzentrum hatte die Brandmeldeanlage ausgelöst. Der Grund dafür ließ sich schnell ausmachen, das Kleinfeuer konnte schnell bekämpft werden.

Die Zeit zwischen den Einsätzen wurde, ganz wie bei den Vorbildern auch, sinnvoll genutzt. Es fanden Ausbildungen in den Bereichen Erste Hilfe und Gerätekunde statt. Abgeschlossen wurde der Samstag durch einen gemeldeten Waldbrand im Bereich des alten Schuttplatzes in Dahn, den die Jugendlichen erfolgreich bekämpften. Nachdem die Fahrzeuge wieder aufgerüstet waren, folgte die für alle Beteiligten verdiente Bettruhe.

Doch schon am nächsten Morgen gegen 7 Uhr weckte der Funkmeldeempfänger die Jugendlichen, gemeldetes Stichwort: Kleinbrand. Insgesamt wurden 13 solcher Szenarien für die Jugendlichen vorbereitet, bei denen sie mit Bravour unter Beweis stellen konnten, was sie im vergangenen Jahr gelernt hatten. Diese wurden an die Einsätze der aktiven Kameraden angelehnt. Neben einem Gefahrstoffunfall musste so beispielsweise ein abgestürzter Kletterer gerettet oder ein Brand in einer Werkstatt bekämpft werden. Glücklicherweise spielte auch das Wetter mit, denn die Sonne strahlte das ganze Wochenende.

Nachdem alle Fahrzeuge und das Feuerwehrhaus gereinigt waren, wurde das Wochenende mit dem gemeinsamen Grillen in der Grillhütte beendet.


Kontakt

Freiwillige Feuerwehr Dahn
An der Feuerwache 1
66994 Dahn

info ... feuerwehr-dahn.de