Samstag, 13. April 2024
Notruf: 112

021. Kletterunfall Dahn

Datum: Donnerstag, 16.03.2023
Alarmzeit: 15:35 Uhr
Einsatzdauer: 2h 45min
Einsatzkräfte: 25
Fahrzeuge: RW, MZF 3, KLAF, MTF, HLF 10, Kdow-WL
Sonstige: TSF Erfweiler, RTW Hauenstein, NEF Dahn, RTH Karlsruhe (Christoph 43), RTH Westpfalz (Christoph 66 mit Winde), Polizei Dahn

Die Feuerwehren Erfweiler und Dahn wurden am Donnerstagmittag gemeinsam mit dem Rettungsdienst zu einem Kletterunfall im Bereich Hochstein bei Dahn alarmiert. Nach der Ankunft am Hochstein war die genaue Unfallörtlichkeit noch unklar, weshalb sich mehrere Trupps auf die Suche nach dem Verletzten machten. Unterstützung lieferte hierbei der mitalarmierte Rettungshubschrauber aus Karlsruhe. Dessen Besatzung konnte aus der Luft die ungefähre Unfallstelle im Wald entdecken und an die Bodenkräfte weitergeben. Gemeinsam mit einer Zeugin konnte die Unfallstelle letztlich erreicht und der Verletzte von Notarzt und Rettungsdienst erstversorgt werden. Es handelte sich jedoch nicht um einen Kletterer, sondern einen Wanderer, der beim Gehen vom Grat des Hochsteins abgestürzt war.
Parallel zu den medizinischen Maßnahmen des Rettungsdienstes wurde durch die Feuerwehr mit Rollgliss und dem Gerätesatz Absturzsicherung der mögliche Abstieg aus dem Steilhang südöstlich des Hochsteinmassivs vorbereitet. Aufgrund der vorgefunden Lage entschied sich das medizinische Personal für eine Rettung des Verletzten mit einer Seilwinde, weshalb der erst kürzlich in der Westpfalz (Imsweiler) stationiere Rettungshubschrauber mit Seilwinde nachgefordert wurde. Nachdem ein kleines Anflugloch im Wald geschaffen wurde, konnte der Verletzte durch das Hubschrauberpersonal über die Seilwinde aufgenommen und in eine Klinik nach Karlsruhe geflogen werden.
 
Nach diesem aufgrund der Topographie und Unwegbarkeit äußerst kräftezehrenden und personalintensiven Einsatz wurden die für die Rettung aufgebauten Gerätschaften zurückgebaut und ein langer Fußweg zu den Fahrzeugen zurückgelegt. Wir bedanken uns bei diesem außergewöhnlichen Einsatz für die reibungslose Zusammenarbeit mit Rettungsdienst, Notarzt und dem Personal beider Rettungshubschrauber.
 

Drucken


Kontakt

Freiwillige Feuerwehr Dahn
An der Feuerwache 1
66994 Dahn

info ... feuerwehr-dahn.de