Sonntag, 17. Dezember 2017
Notruf: 112

70. Schwerer Verkehrsunfall Rumbach

Datum: Freitag, 03.10.2014
Alarmzeit: 17:36 Uhr
Einsatzdauer: 01h 50min
Einsatzkräfte: 23
Fahrzeuge: LF 16/12, RW, MZF 3, ELW 1, Kdow-WL
Sonstige: TSF Rumbach, First Responder Fischbach, TLF 16/25 Fischbach, RTW Bundenthal, NEF Dahn, RTW Hauenstein, RTH Karlsruhe (Christoph 43), RTH Saarbrücken (Christoph 16)

Am späten Nachmittag des Tages der deutschen Einheit kam es auf der L 478 zwischen Fischbach und Rumbach, etwa 300 Meter vor dem Ortseingang Rumbach, zu einem schweren Verkehrsunfall zwischen einem Motorrad und einem Pkw. Ein Motorradfahrer war in einer leichten Rechtskurve auf die Gegenfahrbahn geraten und dort frontal mit einem entgegenkommenden Mercedes kollidiert, der mit vier Personen, darunter zwei kleine Kinder, besetzt war. Der Motorradfahrer wurde infolge des Zusammenpralls über die Leitplanke in einen Baum unterhalb der Straßenböschung geschleudert und lag beim Eintreffen der Feuerwehr schwerverletzt am Fuß des Baums. Auch die Beifahrerin im Auto wurde schwer verletzt, ein Kind auf der Rückbank leicht verletzt. Das Motorrad war nach dem Aufprall in Brand geraten, konnte aber durch Verkehrsteilnehmer - darunter zwei Mitglieder benachbarter Feuerwehreinheiten - vor Eintreffen der Feuerwehr gelöscht werden. Die Feuerwehr unterstützte den Rettungsdienst insbesondere bei der Versorgung und anschließenden Rettung des Motorradfahrers mittels Spineboard über die drei Meter hohe Straßenböschung. Zudem wurde an dem Pkw die Batterie abgeklemmt, an beiden Fahrzeugen auslaufende Betriebsstoffe abgestreut und der Brandschutz an der Einsatzstelle sichergestellt.

Drucken


Kontakt

Freiwillige Feuerwehr Dahn
An der Feuerwache 1
66994 Dahn

info ... feuerwehr-dahn.de