Freitag, 30. Oktober 2020
Notruf: 112

07.08.2020: Zugübung Forstunfall mit zwei Szenarien durchgeführt

Am Freitag, den 7. August 2020 wurde im Rahmen einer Zugübung ein Forstunfall geübt. Angenommen wurde ein Sturmereignis, infolgedessen eine Baumwurzel einen Waldarbeiter verschüttete. An einer weiteren Einsatzstelle wurde simuliert, dass eine Person an einem Holzsammelplatz von mehreren in Bewegung geratenen Baumstämmen eingeklemmt wurde.

Bereits eine Woche zuvor waren im Moosbachtal verschiedenste Punkte angefahren worden, um die Gefahren im Wald nach einem Sturmereignis praxisnahe zu schulen. Ermöglicht und durchgeführt wurde dies durch einen Mitarbeiter des Forstamtes Wasgau, der auch in der aktiven Wehr tätig ist.

Die Feuerwehrangehörigen mussten bei der Zugübung die vom Sturm umgeworfene Baumwurzel sichern und die verschüttete Person retten. Zum Einsatz kamen hierbei die in der Front des Rüstwagen integrierte Seilwinde sowie ein tragbarer Mehrzweckzug. Bei der zweiten Einsatzstelle wurde die verletzte Person nach Sicherung der Baumstämme mittels hydraulischen Rettungsgerät aus seiner Einklemmung befreit. Hierbei kam unter anderem der hydraulische Spreizer zum Einsatz.


Kontakt

Freiwillige Feuerwehr Dahn
An der Feuerwache 1
66994 Dahn

info ... feuerwehr-dahn.de