Montag, 19. November 2018
Notruf: 112

13.04.2018: Erste Zugübung "Brand" durchgeführt

Bei der Firma SLS in Dahn-Reichenbach wurde am Freitagabend, den 13.04.2018, die erste Zugübung des Jahres durchgeführt. Angenommen wurde eine Verpuffung in dem Fabrikgebäude, infolgedessen sich anschließend ein Feuer entwickelte. Mehrere Arbeiter wurden zudem als vermisst gemeldet.

Die ersteintreffenden Kräfte konnten nach der Erkundung und dem Vorgehen des ersten Angriffstrupps zwei Personen aus dem Gebäude retten. Weitere Angriffstrupps retteten in der Folge weitere drei vermissten Personen.

Zeitgleich wurde von den nachrückenden Kräften ein verschütterter Arbeiter aus einer Grube geborgen. Hierbei kamen ein Spineboard inkl. Gurtspinne, die Schleifkorbtrage, ein Dreibein sowie das sogenannte Rollgliss zum Einsatz.

Kurz vor Ende der Übung wurde ein Atemschutznotfall simuliert. Ein herabstürzendes Gebäudeteil verletzte einen unter Atemschutz vorgehenden Feuerwehrmann derart, dass er sich nicht von alleine retten konnte. Der eingesetzte Sicherheitstrupp stellte eine ausreichende Versorgung mit Atemluft sicher und rettete den Feuerwehrmann auf einer Schleifkorbtrage.

Nach der Übung wurde der Übungsablauf chronologisch dargestellt sowie positive wie negative Aspekte der Übung angesprochen.

Einen großen Dank gilt der Firma SLS, die ihr Gebäude als Übungsobjekt zur Verfügung gestellt hatten, der Feuerwehr Ruppertsweiler, die als Verletztendarsteller gedient haben, sowie allen Beteiligten, die die Übung ermöglicht haben.


Kontakt

Freiwillige Feuerwehr Dahn
An der Feuerwache 1
66994 Dahn

info ... feuerwehr-dahn.de